Die Frauen hinter der Initiative

Vorstandsfrauen Women for the Board
Der Vorstand von links nach rechts: Alexia Hungerbühler, Ramona Urwyler, Julia Boysen, Désirée Harmuth, Gudrun Haager

 

Wir starteten die Initiative, um uns gegenseitig auf dem Weg zu einem VR- oder Stiftungsratsmandat zu unterstützen. Unsere Profile sind daher ebenfalls auf der Seite Kandidatinnen aufgeführt. 

Kennengelernt haben wir uns im Oktober 2021 im Rahmen eines Projektes der OST Ostschweizer Fachhochschule, welches die Förderung von Frauen in der GL und im VR zum Ziel hatte. Es hat von Anfang an harmoniert zwischen uns. Wir sind überzeugt, dass es an der Zeit ist, dass sich Frauen auf der Suche nach einem VR- oder Stiftungsratsmandat gemeinsam eine Plattform schaffen. Unsere beruflichen Hintergründe und Kenntnisse sind genauso divers, wie wir es uns für einen Verwaltungsrat wünschen. Aus diesem Grund ergänzen wir uns optimal und entwickeln das Netzwerk gemeinsam weiter. Im Netzwerk und mit Unterstützung unserer Plattform vergrössern wir unsere Reichweite. Women for the Board ist heute als nicht gewinnorientierter Verein organisiert. Die sechste Mitbegründerin Evelyn Mauch entschied sich, keine Funktion im Vorstand zu übernehmen. 

Kontakt: womenfortheboard@gmail.com